Brotterode am Inselsberg

Aktuelle Infos aus der Bergstadt

Aktuelle Infos und Veranstaltungen

An dieser Stelle wichtige Termine und Veranstaltungen der nächsten Zeit sowie aktuelle Ereignisse aus Brotterode und der Umgebung.

Veranstaltungsplan der Stadt Brotterode

20.01.2018: „Saunanacht im Inselbergbad“ ab 19:00 Uhr textilfreies Schwimmen tolle Aufgüsse, mit entspannender Musik in außergewöhnlichem Ambiente, leckere Kreationen aus unserem Bistro Vorverkauf: 17,00 € pro Person Abendkasse: 18,00 € pro Person Einlass: ab 18:00 Uhr

28.01.2018: Treffen der Natur- und Heimatfreunde rings um den Inselberg mit dem Thüringerwald Verein Brotterode Beginn: 10:00 Uhr im Berggasthof „Stöhr“ Großer Inselberg

16.02.2018: Beginn des COC – Skisprungwochenendes

24.02.2018: 13. Brotteröder Hornschlittenrennen

Hier gibt es das Magazin "Der Thüringer Landstreicher" als e-Paper. Im Heft gibt es viele interessante Informationen aus dem westlichen Thüringer Wald bzw. rund um den Inselsberg.

"Thüringer Landstreicher" Oktober 2017

Wöchentliche Veranstaltungen

Neu, Neu, Neu! Besichtigung der Heimatstube in Brotterode
immer samstags mit Herrn Müller
Treffpunkt: 10:00 Uhr am alten Häuschen in der Teichstrasse

!Außerhalb dieser Zeit bitte Voranmeldung über die Gästeinformation Brotterode Telefon: 3333!


Wanderung entlang des Naturlehrpfades in Brotterode
immer dienstags
mit Herrn Sachs als Begleiter
Treffpunkt: 10:00 Uhr am „Haus des Gastes„ Brotterode
Wir bitten um Voranmeldung in der Gästeinformation (Tel. 3333)!
Kostenbeitrag: 3,00 €

Wanderung zum Großen Inselberg immer donnerstags
mit Herrn Sachs als Begleiter
Treffpunkt: 10:00 Uhr am „Haus des Gastes„ Brotterode
Wir bitten um Voranmeldung in der Gästeinformation (Tel. 3333)!
Kostenbetrag: 3,00 €

Große Zwergen Sonderausstellung vom 14.04.- 30.04.17
im Zwergenpark in Trusetal

Vom 01.04. bis 30.04.17 finden im Besucherbergwerk
„Hühn“ in Trusetal täglich Führungen
um: 10.00 Uhr
11.15 Uhr 12.30 Uhr 13.45 Uhr 15.00 Uhr 16.15 Uhr
statt. Sonderführungen für Gruppen ab 6 Personen auf
Voranmeldung unter Tel.: 036840 81578 oder per Mail:
tourismus@brotterode-trusetal.de oder Tel.: 036840 81578

Geologische Wanderung mit dem Geopark-Wanderführer
Horst Reinert
Bei Interesse bitten wir um vorherige Terminabsprache in der
Tourist-Information Trusetal!
Tel.: 036840 81578, Mail: tourismus@brotterode-trusetal.de

Besucherbergwerk „Hühn„ in Trusetal täglich Führungen:
10:00 Uhr, 11:15 Uhr, 12:30 Uhr, 13:45 Uhr, 15:00 Uhr
und 16:15 Uhr
Sonderführungen auf Voranmeldung unter: Tel.: 036840 81578 oder
Mail: tourismus@brotterode-trusetal.de

jeden Mittwoch:
Schachspielen mit der Sektion Schach des SSI Brotterode
im Hotel "Zur guten Quelle" ab 19.00 Uhr

jeden Donnerstag:
wird in der Sporthalle Breite Wiese Tischtennis gespielt ! 18.30 - 19.30 Uhr Kinder / 19.00 - 21.00 Uhr sind die Erwachsenen dran - Es läd ein: der TTV 04 Trusetal / Brotterode (Bitte die eigene Kelle nicht vergessen!)


Schanzenbaude:
*gemütliches Beisammensein immer freitags
mit Würfelabend
Beginn: ab 18:00 Uhr

Der Inselsberg im MDR!

Im Rahmen der Reihe "Unterwegs in Thüringen" drehte der MDR die Sendung "Unterwegs auf dem Inselsberg".
Zu sehen war diese Sendung am 24.09.2016 um 18.15 Uhr und am 26.09.2016 um 05.45 im MDR-Fernsehen.


Smartphone App "Inselsbergwetter"

Hier gibt es den Link für das Inselsbergwetter zum "mitnehmen".
Einfach auf die Grafik klicken und die App für das Smartphone downloaden.

Erlebnisführer rund um den Inselsberg

Ab sofort erhalten die Inhaber einer Gästekarte von Brotterode-Trusetal, Finsterbergen, Floh-Seligenthal, Friedrichroda mit OT Finsterbergen, Georgenthal, Tabarz und Tambach-Dietharz über 40 tolle Inklusivleistungen und Vergünstigungen in der Inselsbergregion.

Aufgeführt werden die Leistungen im „Erlebnisführer rund um den Inselsberg“, der den Übernachtungsgästen bei den Vermietern oder in den Touristinformationen mit der Herausgabe der Gästekarten überreicht wird.

Erlebnisführer als Download

Schanzenführung

Von April - Oktober im Programm!!

Schanzenführungen in Brotterode für Jedermann immer mittwochs mit unserem ehemaligen Skispringer
Dietmar Aschenbach
Treffpunkt: 10:00 Uhr am „Haus des Gastes„ Brotterode
Erwachsene: 5,00 €, Kinder: 3,00 €

Ausstellung des Wintersportvereins

Besuchen Sie die Ausstellung des WSV im Kampfrichterturm der "Inselbergschanze" zur Geschichte des Skisprungs in Brotterode.

Öffnungszeiten:
Dienstag: ab 15.00 Uhr
Freitag: ab 10.00 Uhr

Bitte Voranmeldung in der Gästeinformation in Brotterode!

Angaben ohne Gewähr - Änderungen und Irrtum möglich

Top Nachrichten aus dem Raum Schmalkalden

*** Neugeborenenzahl pegelt sich ein

Im dritten Jahr nacheinander wurden in Steinbach-Hallenberg auch 2017 genau 32 Babys geboren. Bürgermeister Christian Endter lud die Eltern ins Rathaus ein, überreichte die städtische Mitgift und hieß die Kleinen willkommen.

*** "Offene Wunde" am Altmarkt wird nun endlich geheilt

Die Rhön-Rennsteig-Sparkasse baut ein neues Kundenhaus in Schmalkalden am Altmarkt. Damit wird eine Baulücke geschlossen, die es seit über sieben Jahrzehnten gibt. Auch Wohnungen entstehen.

*** Stabile Unterstützung für die Hochschule

Fast 120 Mitglieder aus Politik, Wirtschaft und Einzelpersonen zählt die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Schmalkalden. Die GFF zog nun erfolgreiche Bilanz für das Jahr 2017.

*** Seit 45 Jahren gackern die wilden Enten

1973 fand in Heßles bei Fambach die erste Karnevalsveranstaltung im "Alten Saal", der damals noch zur benachbarten Gaststätte "Zur Hoffnung" gehörte, statt. 45 Jahre später sind die Narren noch immer aktiv.

*** Manfred Wolff - ein Leben wie im Fluge

"Ich bin wieder topfit", sagt Manfred Wolff und schwingt sich an der Klimmzugstange nach oben. Zum 70. Geburtstag erzählt der Weltrekordler im Skifliegen von Planica 1969 aus einem Leben, das bis jetzt wie im Fluge verging.

*** Friederike wütet auch in der Region um Schmalkalden

Massig umgestürzte Bäume, von denen einer in ein fahrendes Auto stürzte, gerissene Stromkabel und abgedeckte Dächer sind die Bilanz des Sturmtiefs Friederike in der Region um Schmalkalden.

*** Für attraktiven Gewerbestandort: Schwallungen hält den Hebesatz

Zum dritten Mal hat Schwallungens Bürgermeisterin Martina Pehlert (CDU) zum Neujahrsempfang eingeladen. Sie will mit dieser Geste "all jenen danken, mit denen man das ganze Jahr zusammenarbeitet".